Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


I. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetseite www.e-book-billig-kaufen.de

 

 

§ 1         Allgemeines

 

(1)          Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle geschäftlichen Beziehungen zwischen den Kunden der Internetseite www.e-book-billig-kaufen.de und ihren Unterseiten (nachfolgend: Internetseite) und der Fa. Fatma Haser Gartenstr. 21, 31535 Neustadt (nachfolgend: Anbieter). Als Kunde gilt jeder, der die auf der Internetseite angebotenen Waren erwirbt oder die vom Anbieter angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nimmt.

(2)          Abweichende Vorschriften der Kunden gelten nicht, es sei denn, der Anbieter hat dies schriftlich bestätigt. Individuelle Abreden zwischen dem Anbieter und den Kunden haben stets Vorrang.

(3)          Der Kunde kann die Bestellübersicht sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen abrufen, speichern und ausdrucken. Im Übrigen wird der Vertragstext vom Anbieter nach dem Vertragsschluss nicht gespeichert und ist deshalb nicht zugänglich. Die Vertragssprache ist deutsch.

 

§ 2         Anwendbares Recht, Gerichtsstand

 

(1)          Die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Anbieter und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN Kaufrecht ist ausgeschlossen.

(2)          Gerichtsstand ist Neustadt am Rübenberge, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen. Dasselbe gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

 

§ 3         Leistungen des Anbieters

 

(1)          Auf der Internetseite können die Kunden digitale Medien, z.B. Ebooks, Hörbücher, Skripte, Templates und weitere Webtools, erwerben, zum Teil verbunden mit dem Recht zum Weiterverkauf (Reselling). Der Umfang der mit dem jeweiligen Artikel verbundenen Lizenzen ist in den Artikelbeschreibungen dargestellt.

(2)          Der Anbieter kann den Zugang zur Internetseite beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordert. Der Anbieter behält sich ferner ausdrücklich vor, Teile der Internetseite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Bestehende vertragliche Verpflichtungen bleiben von solchen Maßnahmen unberührt.

 

§ 4         Vertragsinhalte und Vertragsschluss

 

(1)          Erwirbt ein Kunde Software zum Download oder zur Übersendung auf Datenträgern, so entsteht hierdurch ein Kaufvertrag. Bei der Beauftragung von Dienstleistungen kann ein Dienst- oder Werkvertrag entstehen.

(2)          Ein Vertrag kommt zustande, wenn der Anbieter das in der Bestellung des Kunden liegende Angebot annimmt. Zum Zwecke der Bestellung muss sich der Kunde einmalig (kostenlos) registrieren. Der Anbieter ist berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von 3 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt.

(3)          Mit der Auftragsbestätigung übersendet der Anbieter dem Kunden den Vertragstext sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 5         Einräumung von Nutzungsrechten

 

Der Umfang der jeweils eingeräumten Nutzungsrechte ergibt sich aus der Artikelbeschreibung auf der Internetseite und ergänzend aus den nachfolgenden Bestimmungen:

(1)          Ebooks zum privaten Gebrauch: Der Erwerb eines Ebooks beinhaltet grundsätzlich das Recht, die Datei für den persönlichen Gebrauch auf den privaten Computer oder Lesegeräten abzuspeichern und/ oder auszudrucken. Das Kopieren und die Vornahme von Änderungen sowie die unentgeltliche Weitergabe im engen privaten Bereich sind erlaubt, sofern dies nicht zu Erwerbszwecken erfolgt.

(2)          Ebooks zur Weiterveräußerung: Für die Weiterveräußerung des Ebooks an Endverbraucher benötigt der Kunde Ebooks mit einer „Reseller-Lizenz“. Soll das Ebook an andere Unternehmer weiterveräußert werden können, so ist hierfür der Erwerb eines Ebooks mit einer „R4R-Lizenz“ (Reseller for Reseller) erforderlich. Wird ein Ebook mit einer „Master-R4R-Lizenz“ erworben, so ist der Weiterverkauf unbeschränkt möglich.

(3)          Skripte: Die auf der Internetseite angebotenen Skripte dürfen von dem Kunden dauerhaft oder vorübergehend vervielfältigt werden, sofern dies für eine bestimmungsgemäße Benutzung der Skripte einschließlich der Fehlerberichtigung erforderlich ist. Gleiches gilt für eine Übersetzung, Bearbeitung, Arrangement und andere Umarbeitungen sowie die Vervielfältigung der erzielten Ergebnisse. Die Erstellung einer Sicherheitskopie ist zulässig. Der Erwerb der Skripte erlaubt die Verwendung nur durch einen Nutzer. Soweit vom Anbieter auch Skripte verbunden mit einer „Reseller-Lizenz“ angeboten werden, gelten hierfür gesonderte Lizenzbedingungen, die in den jeweiligen Artikelbeschreibungen geregelt sind.

 

 

§ 6         Zahlungs- und Versandbedingungen, Umsatzsteuer

 

(1)          Entscheidet sich der Kunde anstatt für den Download für eine Übersendung auf Datenträgern, so betragen die Versandkosten pauschal 3,90 EUR.

(2)          Sämtliche Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

 

§ 7         Download, Lieferung und Gefahrübergang, Rücksendekosten bei Widerruf

 

(1)          Wenn sich der Kunde bei der Bestellung von Ebooks, Skripten, usw. für den Download der Dateien entscheidet, so stehen diese für einen Zeitraum von 10 Tagen ab Zahlungseingang im Kundenbereich zum 3-maligen Download zur Verfügung. Anschließend kann der Kunde den Artikel beim Anbieter per E-Mail anfordern.

(2)          Entscheidet sich der Kunde anstatt des Downloads für eine Übersendung auf Datenträgern, so erfolgt die Lieferung an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse. Die Versendung erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach dem Zahlungseingang beim Anbieter.

(3)          Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Kunden über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Versender über.

(4)          Übt ein Kunde sein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen aus, so hat er die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunde kostenfrei.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

Bestseller

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

Parse Time: 0.413s